VIXX stellen „Shangri-La“ im neuen MV vor

vixx

VIXX sind bekannt für ihre einzigartigen Konzepte und dieses Mal kehren sie mit ihrem vierten Minialbum „Shangri-La“ zurück und veröffentlichen dafür das Musikvideo zum gleichnamigen Lied.

Das erste, das auffällt, ist die Verwendung des traditionellen koreanischen Zupfinstruments Gayageum, welches laut Legende nach dem chinesischen Guzheng erfunden wurde. Außerdem ist noch erwähnenswert, dass Shangri-La ein fiktiver Ort ist, der in Tibet liegen soll. Das Musikvideo strahlt etwas mystisches aus und ist sehr ästhetisch gehalten. Um den ostasiatischen Flair zu komplementieren, werden bei der Choreographie auf elegante Weise traditionelle Fächer verwendet.

Was haltet ihr von diesem Konzept?

Source: 1
By: MelodicSoul

Schlagwörter:

Über MelodicSoul